CForm-Aussparungssystem

Das neue Aussparungssystem für den Baubereich ersetzt die herkömmlichen zeitintensiven Abschalungsvarianten. Als Einbauelement im Fertigteil oder direkt auf der Baustelle in der Wand- und Deckenschalung.

In den meisten Fällen werden Öffnungen im Wand- oder Deckenbereich mit Holzplatten zusammengestellt und auf der Schalhaut aufgenagelt. Für diesen Arbeitsschritt wird Holz- und Befestigungsmaterial sowie eine Möglichkeit für den Zuschnitt vor Ort benötigt.

Nach dem Betonierprozess folgt die anstrengendste Arbeit: das Ausschalen der Aussparungen. Hier gilt: Je kleiner, desto aufwendiger für die Fachkräfte am Bau.

Unsere Alternative sind fertig gedruckte Betonaussparungen in den geplanten und projektierten Abmessungen – bei Bedarf inklusive vormontierter Aussteifung.